EuroSkills 2018 in Budapest: Go Daniel, go!!!

Vom 25. – 29. September 2018 finden in Budapest die Euro Skills 2018 statt. Dies sind die Berufs-Europameisterschaften, wo sich die besten jungen Berufsfachleute Europas in ihren beruflichen Fähigkeiten messen. Unser Mitarbeiter Daniel Gerber hat sich mit dem 3. Rang an den Swiss Skills 2016 das Ticket für die Euro Skills 2018 in Budapest geholt.

Daniel absolvierte in unserer Firma die vierjährige Lehre zum Elektroinstallateur EFZ. Während des vierten Lehrjahres erhielt er aufgrund seiner ausgezeichneten Leistungen in den überbetrieblichen Kursen den Vorschlag für die Regionalmeisterschaften (Kanton Zürich und Schaffhausen). Dort setzte er sich bereits ein erstes Mal gegen 19 Konkurrenten durch und qualifizierte sich an einem mehrtägigen Test in Installation und Programmierung für die Schweizer Meisterschaft.

Nun begann aber die grosse Arbeit erst richtig. In unzähligen Stunden bereitete er sich zuhause und an vom KZEI organisierten Trainingstagen intensiv auf die Swiss Skills vor. Im November 2016 war es dann soweit: an der Berufsmesse in den Hallen der Messe Zürich trat er gegen 20 Kandidaten aus der ganzen Schweiz an. Das gesamte persönliche Werkzeug und kleinere Maschinen mussten mitgebracht werden. Hochkonzentriert und unter zeitlichem Druck arbeiteten die Kandidaten vor den Augen des Messepublikums. Damit die Kandidaten, welche aus der ganzen Schweiz angereist waren, die gleichen Bedingungen hatten, wurde in einem nahe gelegenen Hotel übernachtet. Zur Rangverkündigung am Sonntag waren Familie und Arbeitgeber eingeladen. Die Spannung war unglaublich gross, niemand wusste, wo er wirklich stand. Umso grösser die Erlösung für Daniel, als er die Medaille für den 3. Rang bekam und er für seinen riesigen Einsatz belohnt wurde.

Es zählt aber nicht nur die Rangierung an den Swiss Skills. Die Teilnahme bringt den Kandidaten unglaublich viel Fachwissen und handwerkliche Fähigkeiten, welche sie sich im beruflichen Alltag nicht unbedingt erarbeiten können. Zudem entwickelte sich während der vielen Trainingstage unter den Kandidaten ein Zusammengehörigkeitsgefühl und die eine oder andere Freundschaft, welche weiterhin Bestand haben wird.

Während den Jahren 2017 und 2018 bereitet sich Daniel an insgesamt 63 Tagen an vom VSEI organisierten Trainings auf die Euro Skills 2018 vor. Während 45 Tagen wird er von seinem Arbeitgeber freigestellt, für die restlichen 18 Tage opfert er Ferientage. Diesmal ist er aber nicht mit anderen Elektrikern zusammen, sondern mit Vertretern der verschiedensten Berufsrichtungen: Maurer, Sanitärinstallateur, Schreiner, Coiffeuse, Kosmetikerin etc. Jedem Kandidaten steht ein fachlicher Experte zur Seite, der ihn während der Trainings und des Wettkampfes unterstützt. Diese Fachexperten sind zugleich Juroren an den Euroskills in ihrem jeweiligen Fachgebiet. Das Schweizer Team wird zudem unterstützt durch einen weiblichen und einen männlichen Mentalcoach. Die Kandidaten werden in der Gruppe geschult in Konzentrations- und Entspannungsübungen und weiteren Mental-Techniken. Wenn ein Teilnehmer weitere Unterstützung wünscht oder während des Wettkampfes in eine Krise gerät, kann er bei den Mentalcoaches Unterstützung und Beratung anfordern. Ebenfalls werden sie in speziellen Medientrainings für ihre Auftritte in der Öffentlichkeit und in den Medien geschult.

Der Countdown läuft und die Vorbereitungen sind im Gang. Mal schauen, wie es weitergehen wird…

Weiterführende Beiträge:

https://www.swiss-skills.ch/team/unser-team/experten/detail/person/daniel-gerber/

https://www.vsei.ch/berufsbildung/berufsmeisterschaften/europameisterschaft/euroskills-2018/

2018-10-02T18:44:44+00:00